Liebe Aktive, Freund*innen und Interessierte der Handballjugend TSG Wilhelmshöhe,

hoffentlich habt ihr diese besondere Zeit gesundheitlich und wirtschaftlich bisher halbwegs gut überstanden…
In diesen Wochen waren eigentlich die Qualifikationsturniere zur Oberliga Hessen geplant. Stattdessen ist noch nicht an ein gemeinsames Handballtraining zu denken.

Aber, so langsam bewegt sich etwas, auch im Sport. Weitere Lockerungen wurden beschlossen, die jedem wieder ein Stück persönliche Freiheit zurückgeben. Aber wie darf schon trainiert werden? Antworten dazu gibt der Hessische Handballverband:
https://www.hessen-handball.de/news-reader-v1/coronavirus.html
Die Mannschaften befinden sich nach Vorgaben der Trainer*innen zur Zeit noch im individuellen Training.

Ausblick Saison 2020/21:
Die TSG Wilhelmshöhe hat 11 Jugendmannschaften gemeldet.
Die weibliche C-Jugend (Jahrgänge 2006/07), die weibliche B-Jugend (2004/05) und ebenso
die männliche B-Jugend (2004/05) bewerben sich um einen Platz in der Oberliga/Landesliga Hessen.
Aber auch alle anderen Mannschaften sind ambitioniert und mit viel Spaß auf Bezirksebene dabei. Bei den Jungs können wir jede Altersklasse bedienen, bei den Mädchen fehlt uns leider noch die A-Jugend.
Alle Mannschaften trainieren in der Sporthalle Wilhelmshöhe (Wilhelmsgymnasium) und freuen sich über weiteren Zulauf. Interesse? Fragen?
Dann bitte melden: tsgjugendhandball@gmx.de

Wie war die letzte Saison?
9 Mannschaften traten auf Bezirksebene an. Drei Erste, ein zweiter Platz sowie weitere gute Platzierungen stehen in der abgelaufenen Spielzeit zu Buche. Abschlussberichte der Mannschaften folgen. Neben besuchten Turniere und anderer Events, bleibt das erstmals durchgeführte vereinsinterne “Weihnachtsvölkerballtunier” sicher in guter Erinnerung.

Sobald es Neuigkeiten seitens der Verbände gibt, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen!

Bleibt gesund! Herzliche Grüße an alle vom Vorstand des Fördervereins.